Mittwoch, 2. April 2014

Wenn die Seele . . .

. . . leidet, schlägt der Körper Alarm und sucht nach Entspannung. Ich finde diese Entspannung momentan nur beim Nähen.

Angesteckt von der lieben Claudi eine Frühlings-Polly
Das Ebook gibt es bei Aprilkind
 Zwei Karlotta mit Bündchen
Diese ist entstanden aus einem Fehlkauf einer rosa Jeans, die für mich zuerst hellrot aussah. Auch hier muss ich wieder feststellen das Rosa, Pink und Lila so gar nicht meine Farben sind.

Und diese Tatütas wollte ich eigentlich niemals nie nicht nähen, bis Frau Lieblingsnachbarin sie mir unter die Nase gehalten hat, wie praktisch die doch wären ;o)
 Aber wenn schon, dann die Luxus-Variante mit Reißverschluss nach dieser Anleitung...

 Ein Schlüsselmäppchen von hier
 Eine Stricknagelgarage auf Wunsch von Frau Lieblingsnachbarin.
Jetzt herrscht endlich Ordnung.
n
Nach langer Zeit mal wieder eine Reini, die ich nur noch mit einem Mittelteil nähe, 
so ist sie besser zu handhaben ...

... und noch eine 2/3 Reini, eine 1/2 Reini war mir zu klein ;o)
Bis zum nächsten Mal und lasst es Euch gut gehen.

Keine Kommentare: