Mittwoch, 2. Januar 2013

Der letzte Urlaubstag ...

...neigt sich dem Ende zu. Morgen früh klingelt um 05:00 Uhr wieder der Wecker. Oh je, ich weiß gar nicht wie das gehen soll.

Ich habe heute den Tag nochmal genutzt, um die Wohnung ein wenig auf Vordermann zu bringen, einkaufen zu gehen und meine Zaubermaschine zu beschäftigen.

Mein erster Versuch Senf selbst herzustellen:

Das Rezept ist von hier. Anstatt Honig habe ich aber Xucker verwenden. Jetzt muss der Senf nur noch durchziehen und dann bin ich mal gespannt wie der schmeckt.

Eigentlich gibt es für uns keinen besseren Senf, als den aus der Monschauer Senfmühle. Je nach Sorte hat der aber ganz schön viel Kohlenhydrate, obwohl das UR-Rezept noch im Rahmen liegt.

Ausserdem habe ich noch Kräutersalz und Gemüsesalz für einen Präsentkorb selbst gemacht.

Ansonsten war ich im Urlaub ganz schön unkreativ. Ich habe in den letzten zwei Wochen so gut wie gar nicht an der Nähmaschine gesessen. Zwei Beanies habe ich gestrickt bzw. gehäkelt. Die Gehäkelte ist echt schön geworden (Bilder folgen), aber die Gestrickte gefällt mir gar nicht. Ich glaube die riffel ich nochmal auf, ist ja erst das zweite Mal ;o(

Also bis die Tage mal und habt noch einen schönen Abend.

Keine Kommentare: