Mittwoch, 1. August 2012

Mein Juli 2012















GELESEN: Die Tribute von Panem (Teil 3 endlich fertig gelesen)
GESEHEN: Safe House
GEHÖRT: Radio
GEGESSEN: Gemüsefrittata
GEKOCHT: Lachs auf Porregemüse
GEKNIPST: Blumen und Gewerkeltes
GEÄRGERT: ohne Worte
GEFREUT: über das neue Fernseh-Guck-Gefühl
GESTRICKT: so'ne Art Wellenbaktus
GEHÄKELT: klitze kleines Blumenkissen
GENÄHTES: Reini, Langeneß, Brustbeutel
GEKAUFT: einen neuen Fernseher
GEFEIERT: nix

1 Kommentar:

SOLEILrouge hat gesagt…

Liebe Heike,
irgendwann ist bei mir auch ein neuer Fernseher fällig, aber solange mein alter, treuer, 17 Jahre alter SONY-Röhrenbildschirm noch problemlos läuft, sehe ich darin keine unbedingte Notwendigkeit! ;-)
Welche Neuheit habt ihr euch denn gegönnt?
Liebe Grüße,
SOLEILrouge :-)