Donnerstag, 23. Februar 2012

*Gedächtnistasche*

Danke liebe Claudi für die Namensgebung ;o)

Eine ähnliche Tasche habe ich irgendwann mal bei einer mir unbekannten Frau gesehen und ich fand sie auf Anhieb super schön. Da habe ich mir gedacht.....das kannste auch.

Wer mich kennt weiß, das mir so was überhaupt keine Ruhe läßt, also habe ich mich hingesetzt und ein wenig getüftelt. Ist mir ganz gut gelungen, obwohl die Tasche dann doch anders ausgefallen ist, als geplant.

In Hamburg hat sie Ihre Alltagstauglichkeitstest auf jeden Fall schon bestanden.

Also auf ein neues, als nächstes ist die Letizia von von der lieben Julia dran, allerdings in einer etwas abgewandelten Version.

Kommentare:

Seniorenresidenzen Hamburg -TatjanaAhlers hat gesagt…

Hallo Schatzepummel (was für ein lustiger Name :-) ) Auf der Suche nach ein bisschen Inspiration für unseren Nähkurs für unsere Bewohner bin ich irgendwie auf deinen Blog gestoßen - vielen Dank für diese Inspiration und mach weiter so :)

Claudi hat gesagt…

Die ist ja wirklich schön geworden. Sieht auch sehr praktisch aus. Ich glaube ich muss mir auch angewöhnen "frei Schnauze" zu nähen, ärger mich mit den Anleitungen eh nur immer rum! ;-)
GglG, Claudi

Anonym hat gesagt…

Wow, die sieht ja klasse aus. Wußte doch das Du wieder fleißig kreativ warst. Bin schon auf Deine neuen Projekte gespannt. Mach weiter so ;o) Viele liebe Grüße von Deiner Kollegin Bianka