Donnerstag, 24. November 2011

Weihnachtsplätzchen ......

..... natürlich (halbwegs) LCHF-tauglich, ja ich bin immer noch dabei.

Zimtmakronen mit Nüssen
3 Eiweiß
1 Prise Salz
25g Süßstoff (zum streuen, wer mag kann auch Stevia nehmen)
1 Eßl. Zimt
400g gemahlene Haselnüsse (mit Mandeln geht das bestimmt auch)
 Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, Zimt und Haselnüsse unter den Eischnee rühren. Da die Masse etwas fester ist als vermutet, habe ich diese zu einer Rolle geformt und in schmale Scheiben geschnitten. Die Plätzchen 2 Std. trocknen lassen und anschließend für ca. 20 Minuten bei 150 Grad (Umluft 130 Grad) in den Backofen.

Davon kann man sich dann ab und zu mal ein gönnen, aber was soll ich Euch sagen..... die Dose ist leer.

1 Kommentar:

SOLEILrouge hat gesagt…

Dieses Rezept kommt gerade recht, denn am WE wollte ich mal schauen, ob ich ein paar LCHF-Backsachen (resp. Plätzchen-Ideen) irgendwo "abstauben" kann ;-)
DANKE dafür, liebe Heike!
Herzliche Grüße,
SOLEILrouge :-)