Sonntag, 10. Juli 2011

Prototyp

Der Nähwahnsinn geht bei mir weiter. Ich habe bei meiner Arbeitskollegin eine schöne Tasche gesehen und da dachte ich mir.... das kannst Du auch.  Das ist das Ergebnis und dazu hat mal wieder eine alte Jeans dran glauben müssen. Hat mich zwar einige Stunden gekostet, aber ich finde die kann sich sehen lassen. Ich glaube die geht mit in den Urlaub :o)

Kommentare:

Lilafusselfee hat gesagt…

Wow die sieht genial aus und ist dazu noch super praktisch *sehr beneid*
Aber ich würde mir mal wieder (falls es eine gäbe) die Anleitung nicht kaufen (umsonst gibts die nicht, was ich auch verstehe, würde ich nicht anders machen) weil ich denken würde es wäre zu schwer nach zu nähen, aber die sieht wirklich, wirklich toll aus, wenn du so eine in einen Shop stellst, ist die super schnell weg!

SOLEILrouge hat gesagt…

Boahhhh.... die sieht aber toll aus, Heike! Wunderschön!!! Bewundere dich, dass du so etwas erschaffen kannst.
Liebe Grüße,
SOLEILrouge :-)

Momo hat gesagt…

Wow, die sieht echt toll aus.
Magst du dazu nicht eine Anleitung veröffentlichen? Ich wüsste zwar im Moment nicht wann ich die Zeit für so ein Nähprojekt hätte, aber die "Rohstoffe" liegen bereit :-)
Liebe Grüße
Momo

Anonym hat gesagt…

... sowas hab ich mir ja fast gedacht, das Du nicht eher Ruhe gibst, bis Du sie fertig genäht hast ;o) Und was soll ich sagen, die Tasche ist einfach wunderschöööön. Jetzt kannst Du in Produktion gehen, denn da gibts ja 100te von Varianten *grins*. Beneidenswert was Du alles so kannst... Ich wünsche Dir einen tollen und kreativen Urlaub. Deine Kollegin Bianka

Schmedderling hat gesagt…

Wow, tolle Tasche, Heike !
Gefällt mir gut. Und ich bewundere ja Menschen sehr, die nähen können.

Deine Tini